Nutzflächen / OWL 3

Zum dritten Mal richtet das Museum für zeitgenössische Kunst MARTa Herford den Blick auf die Arbeiten von Künstlern, die biografisch mit der Region Ostwestfalen-Lippe (OWL) verbunden sind. In der Gegenüberstellung unterschiedlicher Perspektiven entwickelt die Gruppenausstellung einen anregenden Dialog.

Der Begriff „Nutzflächen“, der sonst eher im Zusammenhang mit Landwirtschaft oder Gebäudeplanung Verwendung findet, erhält im Spiegel der Kunst eine neue Bedeutung. So überträgt die Ausstellung diesen Terminus auch auf die künstlerische Sphäre, indem sie ihn – jenseits aller Zweckorientierung – in Bezug setzt zu dem Ort der Präsentation, zu der Bedeutung von Displays bis hin zu den gedanklichen Projektionsflächen von Künstler und Betrachter.

ffine ist verantwortlich für die Gestalung des Ausstellungskataloges, sowie der Printwerbung.

disciplines

Posterdesign
Editorial

year

2013

origin

Herford, GER

cooperation

Simon Franz